Startseite | Impressum | Sitemap

    Pädagogisches Konzept der Wölflingsstufe

Wölflinge sind Kinder im Alter von 7-10 Jahren. In diesem Alter sind sie Forscher,

Entdecker, Kundschafter und Kritiker. Sie wollen ihre Welt auch außerhalb des

Elternhauses spielerisch entdecken.

 

Für Wölflinge geht es dabei um viele Dinge, die sich in der DPSG mit den vier

Entdeckungsfeldern umschreiben lassen:

 

          Sie entdecken selber Unbekanntes und lernen dies kennen.  

​          Wenn sie sich gleichberechtigt akzeptieren, können sie viel miteinander erleben,

          was alleine nur schwer machbar ist.

          Sie lernen ihre Stärken und Schwächen kennen. Sie bilden sich eine eigene Meinung

          und äußern diese.

​          Sie machen positive Erfahrungen, wie hilfreich und wichtig Gott sein kann.

           

Osterei